Sinnlich sein, sich sinnlich fühlen, sinnlich werden: Nummer 61

Sinnlich sein. Sich sinnlich fühlen. Sinnlich werden. Was ist das? Wie fühlt es sich an? Und wie wird es ausgelöst? Wir suchen nach Antworten und befragen Freunde und Bekannte. Was sie uns geantwortet haben, geben wir nicht wörtlich wieder, sondern sinngemäß.

Manfred K. aus St. sagt, er finde Vogelstimmen wunderbar, ja, geradezu sinnlich machend.

Vopgelzwitschern… so unterschiedlich! (*)

Früher habe er sich überhaupt nicht dafür interessiert, sondern Menschen, die ihm begeistert davon erzählten, eher lächerlich gemacht. Er habe überhaupt nicht verstehen können, was an diesem Gezwitscher so anregend habe sein sollen. Aber seitdem er älter geworden sei – er ist jetzt über siebzig – entdecke er allmählich, welch ein Zauber dahinter stecke. Wie es möglich sei, dass so kleine Körper wie die der heimischen Vögel so unterschiedliche Töne hervorbrächten…? Und wie es für die Tierlein möglich sei, so unterschiedliche Tonfolgen zu komponieren, dass sie mit ihrem Gesang tatsächlich kommunizieren könnten?

Ja, und wenn er dann solch einen Vogelruf entweder sofort erkenne oder aber mit Hilfe einer Internetseite identifiziere, dann fühle er sich hochgestimmt. Und das komme einem Sinnlich-Gestimmt-Sein irgendwie nahe.

Hier sei seine bevorzugte

Vogelstimmen-Identifizierungsseite

Die meisten sind schon fort… (*)

Danke, Manfred. Das Nachhorchen macht Spaß. Und es stimmt, es ist wirklich unglaublich, welche Vielfalt der Natur da zu entdecken ist. Ein nachdenkenswerter Beitrag!

Bild(er) von unsplash (*) oder wikimedia commons (**) oder selbst geschossen (***), useum (****)danke!

Wir sammeln die Antworten, die uns auf diese Frage gegeben wurden, virtuell oder mündlich: Was macht Sie sinnlich?

Und was finden Sie sinnlich? Oder sinnlich machend? Schreiben Sie uns doch! Wir freuen uns über jeden Beitrag: autorenexpress[at]gmail.com

Es soll mal wieder richtig kribbeln? Unsere Blauen Briefe sind erotische Lektüre nur für Frauen.

One response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.