Was alles anders wird

Ja, natürlich – Sie haben es gehört und gelesen: Unser Leben wird sich verändern. Wir werden mehr zu Hause sein, wir werden weniger Freunde und Freundinnen treffen, wir werden keine Ausflüge unternehmen, nicht einkehren und uns heißgeliebte Vergnügungen aller Art verkneifen müssen. Das ist nicht schön.

Aber auch nicht schlimm, wenn wir es als

Pause

begreifen.

Früher in der Schule, da haben wir die Pausen doch so gemocht!

Happy kids – Schule ist doch wichtiger als vieles andere! (*)

Holen wir Luft in unserem Erwachsenen-Leben. Atmen wir tief durch. Denken wir nach. Streifen wir die Hetze ab! Lassen wir Ruhe in unser Herz einströmen!

Zu erkranken wäre doch nun wirklich viel schlimmer! Zu erkranken an einer Seuche, deren Auswirkungen wir noch gar nicht kennen. Was ist schon ein Monat Einschränkungen dagegen? Immer haben wir im Winter Schals getragen. Warum dann nicht auch eine Maske? Es kann doch wohl nicht sein, dass das, was wir unter Freiheit verstehen, in diesem Stückchen Stoff stecken soll…

“Der Winter wird schwer, vier lange, schwere Monate. Aber er wird enden”, sagte die Kanzlerin zum Abschluss ihrer Rede im Bundestag heute.

Es wird enden

Tja, diese Pause hat auch dazu geführt, dass wir unsere Angebot durchgesehen haben. Was alles anders wird:

Wir haben unsere romantisch-prickelnde Erzählung (wohlgemerkt: nur für Frauen!) umgetauft in die

Blauen Briefe,

weil sie ja nun wirklich auf blauem Papier daher kommen. Die Texte werden durch Polaroid-Fotos ergänzt, die Ihnen helfen sollen, sich auf die Szenerie, die vor Ihnen ausgebreitet wird, einzulassen. Wagen Sie es, Sie werden Ihren Spaß haben, gerade auch in diesen Zeiten, in denen er auf andere Weise nicht mehr so leicht zu bekommen sein wird…

Blau ist eine wunderbare Farbe… schauen Sie mal kurz in den Himmel! Versteckt sich da nicht was zwischen den Wolken? (*)

Das Buch-Abo

müssen wir leider verteuern, weil das günstige Bücherporto verschwunden ist und jede Postzustellung eines Buches jetzt fast das Doppelte kostet. Jetzt: 150,-€.

Luftpost de luxe

muss aus dem gleichen Grund teurer werden: Es kostet jetzt 90,- statt 80,-€. Und das, obwohl sie eher langsamer geworden ist…

Wo früher Flugzeuge unterwegs waren…. (*)

Nehmen Sie’s nicht krumm… Zum Trost: Wer heute bestellt – ganz gleich, welches Angebot – , bekommt 15% Rabatt, aber nur bis 24 Uhr.

Bild(er) von unsplash (*) oder wikimedia commons (**) oder selbst geschossen (***), useum (****)danke!

>Alle unsere Angebote auf einen Blick!

3 responses

  1. Eigentlich müsste es derzeit eine staatliche Verpflichtung geben, die vielen Geschichten von dir und euch zu abbonieren ! Hineintauchen . Füsse hochlegen und genießen.

    • Hallo Barbara, wie lieb! Aber das wäre wohl nicht zu schaffen… diese staatliche Verpflichtung! Aber Hineintauchen, Füße hochlegen, genießen – das ist genau das, was sich diese Texte wünschen!
      PS.: Morgen, am 7.11., kannst du einen anderen Kommentar vor dir h-ö-r-e-n!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.