Freitags im Autorenexpress: Tofu ist mein Fleisch

Weniger Fleisch essen ist das Gebot der Stunde. Wir wissen es alle, wir bemühen uns, aber es fällt schwer.

Tofu ist geronnene Sojamilch

Tofu ist als pflanzliche Proteinquelle sehr geschätzt, und wer sich vegetarisch oder vegan ernährt, kennt dieses Lebensmittel nur allzu gut: Es ist fettarm und verschafft dem Körper mit wichtige Mineralstoffen wie Kalzium, Eisen, Magnesium, Selen und Kupfer. Zudem enthält es nicht nur die geschätzte Omega-3-Fettsäure, sondern alle neun essenziellen Fettsäuren.

Hergestellt wird Tofu aus Sojabohnen, genauer gesagt aus geronnener Sojamilch. In Asien ist Tofu schon seit Tausenden von Jahren bekannt.

“Tofu?”, haben meine Kinder immer gesagt. “Bäh, der schmeckt ja nach nix.” Wohl wahr, aber man ihn aufpeppen.

Der Schweizer Newsletter

Bellevue

der NZZ hat hierzu Tipps parat. Man kann den Tofu

  • pürieren (für Kuchen)
  • marinieren (süß) und
  • marinieren (salzig)
  • grillen
  • fermentieren
Schmeckt! Ein zitroniger Tofu-Salat. Ausprobieren! (*)

Lesen Sie es im Bellevue Newsletter nach und probieren Sie es aus!

Bild(er) von unsplash (*) oder wikimedia commons (**) oder selbst geschossen (***) oder auch vom useum (****). Danke vielmals!

Lust auf etwas dezent Erotisches? Unsere Frivolini gefallen Männern und Frauen.

2 responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.