Charismatische Menschen – kennen Sie welche? Wir fragen unsere Männerrunde

Unsere Frauenrunde kennen Sie ja. Sie soll Sie unterhalten; und zwar mit Ansichten zu Themen, die vielleicht auch Sie gerade beschäftigen.

Nicht nur unter Corona haben wir erkannt, wie wichtig persönliche Unterhaltungen zu einzelnen Themen sind. Weil es aber physisch nicht immer geht, müssen wir uns online unterhalten, so zum Beispiel per eMail.

Wir wollen ab jetzt ab und an kurze Statements veröffentlichen, die uns unsere Leserinnen und Leser spenden. Wir fragen, sie antworten spontan. (Nicht unähnlich der Runde, die uns schon zum Thema Sinnlich sein oder werden ihre Ansichten spenden (zu finden unter den Frivolini).) Es geht nicht um Tiefschürfendes, sondern um ein paar Sätze, die uns verraten, wie jemand über eine gewisse Sache denkt.

Jetzt haben wir auch eine Männerrunde eingerichtet, die wir hier bereits vorgestellt haben.

Nessa fragt:

Menschen, die eine Idee antreibt, für die sie brennen und für die sie andere zu begeistern vermögen, empfindet man meist als charismatisch. Kennst du so jemanden, egal ob persönlich oder aus der Presse? Kannst du sie oder ihn für uns kurz beschreiben?

Hier ist Richie aus Stuttgart:

Spontan fallen mir drei verstorbene Persönlichkeiten ein. Es sind Menschen, die ich entweder aus den Geschichtsbüchern oder über die Medien kenne. Es sind Mahatma Gandhi († 30. Januar 1948),  John F. Kennedy († 22. November 1963) und Willy Brandt († 8. Oktober 1992). Diese intuitiv genannten Menschen haben aus meiner Sicht für die Menschheit wichtige und positive Entscheidungen getroffen. Eine Besonderheit an Ihnen war auch, dass sie eine unheimliche wirkungsvolle und anziehende Wirkung auf viele Menschen hatten.

Lg Richie


Und hier ist Rolf aus Böblingen:

Menschen, die eine Idee antreibt, für die sie brennen und für die sie andere zu begeistern vermögen, empfindet man meist als charismatisch. Kennst du so jemanden, egal ob persönlich oder aus der Presse? Kannst du sie oder ihn für uns kurz beschreiben?

Ich bin Rolf. Nach Uni-Studium (BWL, Mathe) beruflich als Software-Entwickler in D’land, Ostafrika, USA gearbeitet. Nach dem Beruf wieder ernsthaft Gitarre gespielt, die Welt bereist und in Künstlervereinigungen aktiv mitgearbeitet.

Ich dachte schon, ich werde mich nie entscheiden  –

im Laufe des Lebens haben mich ja schon öfters Menschen sehr beeindruckt. Aber nun habe ich mich doch für den Musiker, Komponisten und Politiker  MIKIS THEODORAKIS entschieden, der mich, seit ich ca.1980 erstmals seine Musik gehört habe, begeistert hat. Da wir seit 1985 bis heute fast jedes Jahr im Herbst zwei bis drei Wochen in Griechenland verbracht haben – auf vielen Inseln und dem Festland, hat sich eine Liebe zu diesem Land entwickelt, die natürlich auch die Musik umfasst.

Mikis Theodorakis’ Musik, ganz besonders seine  komponierte „Volksmusik“,  ruft bei mir sofort wieder schöne Erinnerungen an Griechenland hervor. Sie verkörpert für mich irgendwie die Seele der Griechen – Lebenslust und Schwermut in Einem. Mikis Theodorakis wurde 1925 auf der Insel Chios geboren und ist erst vor einigen Wochen, am 2. Sept. 2021 in Athen im Alter von 94 Jahren gestorben. Seinen Lebenslauf – als Musiker, Komponist und Politiker brauche ich wohl nicht zu schildern, den kann man leicht auf  >Wikipedia nachlesen.

Rolf


Hier ist Dieter aus Böblingen und Frankreich:

Ich bin Dieter, lebe im Ruhestand in Böblingen und in den Sommermonaten in Frankreich. Bin handfester Praktiker, aber zur Zeit im Krankenstand.

Menschen, die eine Idee antreibt, für die sie brennen und für die sie andere zu begeistern vermögen, empfindet man meist als charismatisch. Kennst du so jemanden, egal ob persönlich oder aus der Presse? Kannst du sie oder ihn für uns kurz beschreiben?

Willy Brandt und sein starkes anhaltendes Engagement für eine Wiedervereinigung hat mich tief beeindruckt, tut es noch immer. Seine leidenschaftlichen Reden in Berlin in den 60er Jahren sind mir noch im Ohr. Ich hatte ja über das Studentenparlament an der FU öfter mit ihm zu tun. Wir waren alle fasziniert von seiner Fähigkeit, trotz Alkoholkonsum – er brauchte den Whisky wohl zur Motivation – einen starken und überzeugenden Eindruck zu hinterlassen.
Also sein Hauptziel war die Wiedervereinigung oder besser seine Aktionen zur Schaffung von Voraussetzungen für die Verhandlungen seiner Nachfolger. Schließlich wurde Helmut Kohl von Gorbatschow aufgefordert, einen 10 Punkte Plan für die Wiedervereinigung zu formulieren, was dann in Bonn in einer Nachtsitzung geschah.
Ich selbst war im Parlament damals sozusagen nur Links-Sympathiesant und sehr mit meinem Examen beschäftigt. Später in Böblingen bin ich dann in der SPD aktiv geworden- nicht zuletzt wegen Willy Brandts Inspiration.


Hier ist Roman aus Singapur:

Ich bin Roman, frischgebackener Vater, Produktmanager in Software und interessiert an allem Digitalem. Zur Zeit im fernen Singapur ansässig.

Menschen, die eine Idee antreibt, für die sie brennen und für die sie andere zu begeistern vermögen, empfindet man meist als charismatisch. Kennst du so jemanden, egal ob persönlich oder aus der Presse? Kannst du sie oder ihn für uns kurz beschreiben?

Leider im Moment unterwegs in Korea, deshalb keine Zeit zu antworten. Halt! Hier kommt doch noch eine Nachricht:

Ich hatte mal einen Chef, der war so. Wenn der von was begeistert war, dann konnte er eine unglaubliche Energie ausstrahlen und damit andere mitreißen. Die Besonderheit war, dass er sich nicht nur für eigene Ideen so begeistern ließ, sondern auch für die der Mitarbeiter. Das war immer ein unglaublicher Motivationsschub. Ich denke manchmal daran und denke mir, dass das eine tolle Fähigkeit für Führungspersonen ist. Man kann (und wahrscheinlich sollte) sie zu einem gewissen Grad imitieren, selbst wenn man nicht der Typ dafür ist. Methoden: Immer zuerst das Gute in Ideen finden und besprechen. Sofort den ersten Schritt in die Exekution machen. Andere involvieren. Vor dem Team umfangreich Anerkennung verteilen. Loben!

Thanks you, regards, Roman Vogelgsang


Hier ist Michael aus Berlin und Zürich:

Ich bin Michael, promovierter Chemiker, aber schon seit über 20 Jahren in Zulassungsabteilungen verschiedener Pharma-Firmen. Als (ehemaliger) Forscher, bin ich immer noch extrem neugierig und lerne gerne jeden Tag etwas Neues dazu.

Menschen, die eine Idee antreibt, für die sie brennen und für die sie andere zu begeistern vermögen, empfindet man meist als charismatisch. Kennst du so jemanden, egal ob persönlich oder aus der Presse? Kannst du sie oder ihn für uns kurz beschreiben?

Bei charismatisch fällt mir – vielleicht etwas überraschend – mein aktueller Chef ein. Es ist für mich beeindruckend, wie er bei dem Druck, den er hat, immer ruhig bleiben kann. Er steckt damit ganz viele Kollegen an, die seine Ausstrahlung wahrnehmen können. Er kann tatsächlich durch seine reine Anwesenheit die nötige Ruhe in eine hektische Situation bringen. Er ist etwas jünger als ich (was gar kein großes Kunststück ist), aber ich kann sehr viel von ihm lernen. Und das ist nicht inhaltlich getrieben. Sein wissenschaftliches know-how ist aber auch immens.

LG,
Michael


Ich bin Norbert, Volkswirt, Wanderer zwischen den Welten, von Politik, Verwaltung bis Wirtschaft, und Asien, Afrika bis Schwarzwald.

Menschen, die eine Idee antreibt, für die sie brennen und für die sie andere zu begeistern vermögen, empfindet man meist als charismatisch. Kennst du so jemanden, egal ob persönlich oder aus der Presse? Kannst du sie oder ihn für uns kurz beschreiben?

Als charismatische Person möchte ich Berta Benz nennen. Sie ist 1849 in Pforzheim geboren, also kenne ich sie natürlich nicht näher. Von den Erzählungen her, unterstützte sie ihren Mann Carl Benz, und glaubte an seine Erfindung des Automobils. Als er aufgeben wollte, machte sie sich allein und unbemerkt auf, und fuhr mit ihren Kindern auf dem Gefährt von Pforzheim nach Mannheim und zurück. Mit der ersten Fernfahrt bewies sie, dass der Benz-Patentmotorwagen Nummer 3, serientauglich war. Ihr Mann machte weiter und es kam der Durchbruch. Viele Unternehmer müssen andere für ihre Idee begeistern und Charisma haben. Oder Unternehmerinnen.

Beste Grüße

Norbert


Vielen Dank, ihr Lieben!

Haben Sie Lust, auch dabei zu sein? Dann melden Sie sich doch! Wir freuen uns immer über Verstärkung! autorenexpress[at]gmail.com

Sie mögen unsere Runde? Dann folgen Sie ihr! Alle bisherigen Beiträge unserer Runde können Sie auf einer Seite nachlesen. Und wie wärs, wenn Sie mitmachten?

>Alle unsere Angebote auf einen Blick!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.