Das Produkt des Monats Mai 20: Urbandoo

Urbandoo ist in Deutschland hergestellt. Urbandoo ist keine Maske, sondern ein Schal, oder ein Loop.

Urbandoo

Urbandoo soll vor Schadstoffen in der Luft schützen – da gibt es ja so allerlei: Feinstaub, Bakterien, Pollen aller Art, Schmutz aller Art und Herkunft. Nicht zugesichert wird, dass dieser hübsche Schal, den ich mir speziell beim Radfahren praktisch vorstelle, auch vor Viren zuversichtlich schützt.

Spätestens jetzt trägt jeder einen Schal (*)

Hier steht mehr über die Schutzfunktionen. Und da sieht man, wie hübsch er ist, dieser Loop.

Mit-Herstellerin ist Sina Trinkwalder, die Sie sicher aus ihrem Augsburger Textilunternehmen Manomama kennen oder über ihre vielfältigen PR-Aktionen und Bücher.

Das Produkt des Monats kommt aus Deutschland

Vorsicht: Der Urbandoo wurde schon vor Corona erfunden und ist deshalb nicht speziell darauf ausgerichtet. Er enthält aber einen Filter, der schützt und natürlich auch ausgetauscht werden muss. Wie häufig, das hängt natürlich von der Benutzungsfrequenz ab.

hier in sommerlichem Sonnengelb (urbandoo)

Alle Fragen zum Urbandoo

werden hier beantwortet. Ich vermute, dass er schon hilft, die Virenlast in den Aerosolen in der Luft zumindest zu verringern. Und gegen die UV-Strahlen der Sonne hilft er ganz sicher auch. Also: auf alle Fälle besser als gar nix – nehmt das, ihr lieben Hygieniker!

Bild(er) von unsplash (*) oder wikimedia commons (**) oder selbst geschossen (***), useum (****)danke!

Humor tut not? Wo, wenn nicht bei uns? Zu jeder Saison! Für 43,90€ per Post zu Ihnen oder Ihren Lieben!

2 responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.