Was im Mai 2020 so alles los war beim Autorenexpress

Wir haben, wie schon seit Jahren, jeden Wochenanfang mit einem Sinnspruch begrüßt, damit die Arbeitswoche eine Art Motto bekommt. Lesen Sie nach, was da im Mai 2020 so dabei war: hier und dort und dort hinten auch.

Wir haben eine neue Startseite gemacht

weil immer wieder gesagt wurde, dass die unsere veraltet sei. Ist uns schwer gefallen, tatsächlich. Das hübsche Bild, das verschwinden musste, ist aber nach wie vor als Postkarte erhältlich – bei den Postcard Poems.

Und so sieht es jetzt aus

Schön wärs…(***)

Post und so

Hier haben wir ein paar Tipps für Sie gesammelt: Wie lange braucht ein Brief ins Ausland? Was machen, wenns mit dem Lesen langsam reicht? Was mit Tante Irene tun, die in Rente geht? Was ist das Sachbuch des Monats? Und: Sollte man diesen Krimi lesen?

Produkt und Blog des Monats Mai

waren diesmal erneut eine Art Masken-Loop, der uns sehr praktisch erschien und der gleichzeitig als Sonnenschutz eingesetzt werden kann. Weil der Himmel – Coronas wegen – derzeit so blau ist, sind die gefährlichen UV-Wert hoch.

Wind ist gut gegen Corona (***)

Blog des Monats war mal wieder eine Seite, die sich mit Rezepten befasst, weil wir einige davon nachgekocht haben und begeistert waren.

Feministische Themen

gab es so einige: Carmen Herreras Geburtstag musste gefeiert werden, und Sarah, unsere Abonnentin, natürlich auch. Nicht zum ersten Mal hat uns dagegen die Männerwelt erschüttert. Wie mit Schreckensmomenten umgehen? Flüchten oder standhalten? Und rückenfrei war auch angesagt.

Fridays For Future

Es ist nicht so, dass wir uns der Illusion hingeben, dass kleine Änderungen in der persönlichen Lebensführung unser Klima retten könnten. Wir glauben aber daran, dass der sichtbare Wille von Einzelindividuen, sich in manchem zu ändern, einen gewissen Druck auf die Politik ausüben wird. Wir haben es satt, unterschätzt zu werden!!!

Deshalb werden wir mit unserer Reihe fortfahren: Im Mai haben wir über eine grüne Wirtschaft gesprochen und über die Möglichkeit auch als Mieter die Solarenergie (= Stecker Solar) anzuzapfen.

Auch Sonne, sich sich hinter Schleierwolken versteckt, gilt (*)

Und noch?

Lesenswertes: 30 Jahre Süddeutsche und ein kleines Gedicht.

Natürlich hat die Runde getagt.

Und welcher Beitrag wurde nun am häufigsten geklickt? Wieder mal eine Überraschung: dieser hier. Halt! Jetzt wurde sie überholt von Stecker Solar!

Wir sehen uns Ende dieses Monats wieder oder anfangs des nächsten. Oder, wenn Sie mögen , einfach jeden Tag! Bleiben Sie uns gewogen!

Bild(er) von unsplash (*) oder wikimedia commons (**) oder selbst geschossen (***), useum (****)danke!

>Alle unsere Angebote auf einen Blick!

Wir möchten Sie gerne ermutigen, zu kommentieren. Es ist einfach schöner, wenn Resonanz ertönt. Das kommt einer Belohnung für unseren Autorenexpress gleich. Und damit Sie auch belohnt werden, verlosen wir unter den Kommentierenden der Woche eine kleine Überraschung, die ins Mailpostfach oder in den Briefkasten flattert.

2 responses

  1. Jetzt kommentiere ich einmal: Da war doch ganz schön viel los im Mai! Aber im Arpril habe ich die Zusammenfassung vermisst.
    Schöne Grüße
    Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.