Lobster Tales – hurra, mein neues Buch ist da!

Lobster Tales – die Buchpremière

Lobster Tales ist ein Wortspiel:

Ich schicke jedes Jahr zwischen Weihnachten und Silvester eine Grußbotschaft mit einer zweiseitigen Story an meine Freundinnen und Freunde und all die Menschen, mit denen ich im Laufe des vergangenen Jahres Geschäftsbeziehungen hatte.

Das rote Leinen-Cover mit seiner Buchbinde – aus Butterbrotpapier, mithin küchengeeignet! (***)

Einige dieser Storys finden Sie in diesem Delikatessenbuch.

Diese Publikation ist Teil III einer Serie. Band I Der Zwölfelf zeigte illustrierte Geschichten für die Rauhnächte zwischen Weihnachten und Dreikönig. Band II Zauber des Zodiak enthielt die Tierkreiszeichen-Storys. Band III Lobster Tales enthält Geschichten rund um kulinarische Köstlichkeiten. Lobster Tails – das beste und teuerste Stück vom Hummer ist der fleischige Schwanz – wird genauso ausgesprochen wie

Lobster Tales,

das sind die Geschichten vom Lobster, also Geschichten vom Hummer. Und ja, Hummer ist eine der Delikatessen, die darin beschrieben werden.

Lobster Tales: Hummer
Lobster Tales: dies Lady begibt sich umgehend zum Hummergenuss (***)

Illustriert wurde das Buch von der bemerkenswerten Künstlerin Ines Scheppach, die eine ganz feine und ganz eigene Art entwickelt hat, Bilder mit Buntstiften in mehreren Lagen übereinander zu zeichnen. Die Bilder sind filigran und gleichzeitig enorm ausdrucksstark:

Lobster Tale: Kaviar
Ein Mensch, der Kafka ähnelt,handelt mit Kaviar (***)

Das Buch ist eine schönes Weihnachtsgeschenk für Feinschmecker, weil es auch Rezepte enthält:

Sie bekommen es hier beim Autorenexpress: unter der Tel Nummer 07031 7897891 oder eMail autorenexpress[at]gmail.com ab dem 12.Dezember. Im Versandfall werden 3 € zusätzlich berechnet.

Bild(er) von unsplash (*) oder wikimedia commons (**) oder selbst geschossen (***) oder auch vom useum (****). Danke vielmals!

Die Feste feiern, wie sie fallen? Hier sammeln wir alle Artikel zum Thema.

One response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.