Produkt des Monats August 2019: Sleep.ink!

Das edle Set mit den 7 Fläschchen für eine Woche steht schon länger bei uns im Regal. Entweder war die Zeit zu unruhig, eine Reise angesagt oder Besuch im Haus, so dass ein Test nicht so recht möglich war. Nun aber!

Sleep.ink

Eine geheimnisvolle schwarze Schachtel, die man gewiss weiter verwenden wird [privat]

Das Set sieht großartig aus – Design rulez! Dafür gibt es schon mal die Bestnote.

Tada! Ein vielversprechender Inhalt [privat]

Nachdem ich häufiger unter Phasen der Schlaflosigkeit leide, war es mir wichtig, die Fläschchen selbst zu testen. Geht aber nicht so richtig, wenn man gerade in einer guten Phase ist.

Werde ich heute Nacht gut schlafen können oder wird es wieder nix? [privat]

Des weiteren habe ich immer nach einem Mittel gesucht, das meiner hochbetagten Mutter, die sehr unter Schlaflosigkeit litt, ein Hilfsangebot macht, das

  • sie nicht betäuben würde – wie es viele Schlafmittel tun
  • nicht stark wirken würde, sondern nur ein wenig (aber mehr als Baldrian Dragees und Tees)
  • das sie nicht abhängig machen würde
  • das ihre Abwehr gegen Medikamente umgehen würde
  • das ihr ihre Abneigung gegenüber Flüssigkeiten überwinden helfen würde
  • das schmecken würde
Das ist alles drin, heißt es [sleep.ink!]

Was macht das Produkt so einzigartig?

Ich glaube, es ist sehr vertrauenerweckend verpackt. Es sieht und riecht nicht nach Medizin. Es schmeckt gut, nicht zu süß. Es kommt eher daher wie ein kleines Likörchen nach dem Abendessen… und ist insofern sehr gut für ältere Menschen geeignet. Interessant ist vor allem der Inhaltsstoff MELATONIN, der aber so sparsam eingesetzt wird, das er nicht verschreibungspflichtig ist. Dies sagt der Hersteller dazu:

Wer sind Sie und was ist Ihre Aufgabe in Sachen Produkt?

Ich habe das Produkt zugesandt bekommen und betätige mich nun als Testerin. Ich bin unabhängig und nicht “eingekauft”.

Verwenden Sie es selbst oder haben Sie es schon verschenkt?

Ja, ich habe es selbst ausprobiert und könnte mir auch vorstellen, es an eine geeignete Person zu verschenken.

Nacht 1 : gehe früher ins Bett als üblich, weil mich das schwüle Wetter kreuzmüde macht. Schlafe tief und fest durch und wache erholt auf

Nacht 2 : Gehe später ins Bett als üblich, weil mich ein Film im Spätprogramm fesselt. Schlafe schnell ein und wache erholt auf.

Nacht 3 : alles normal. Schlafe gut ein, wache aber auf. Danach fällt es mir ungewöhnlich leicht, wieder einzuschlafen. Wache mit dem Gefühl auf, ich habe eher zuviel als zu wenig geschlafen.

Nacht 4 : Schlafe köstlich und tief.

So siehts aus. [privat]

Nacht 5 : keine besonderen Vorkommnisse. Alles gut.

Nacht 6 : Aufgewühlt von Diskussion. Verärgert. Unruhiger Schlaf, aber kein längeres Wachliegen.

Nacht 7 : Ungewöhnlich lange und ruhige Nacht. Wache mit dem Gefühl auf, schon seit längerem viel zu schlafen. Womöglich zu viel!

Das Fazit:

Ich habe in dieser Woche besser geschlafen als in den meisten Wochen dieses Jahres. Es kann an meiner inneren Verfassung liegen. Oder aber am Schlaftrunk. Ich wage nicht, das zu entscheiden. Schlafen ist ja auch eine hochpsychische Angelegenheit … wer kann da schon die einzelnen Wirkmächtigkeiten auseinanderhalten.

Seinen Preis hat das Produkt natürlich auch. Der allein verhindert schon das Süchtigwerden. Auch ist die hochedle Aufmachung eher für den Ausnahmeaugenblick als für die ständige Nutzung. Ein Minuspunkt: Fläschchen sind aus Plastik. Da gäbe es vielleicht noch Alternativen.

Kurz: Nach einem Überseeflug zur Verhinderung eines Jet-Lags würde ich es nehmen. Und/oder einer Person, die meiner nun leider verstorbenen Mutter ähnelt, mitbringen.

Wir versenden ja Briefe und Geschichten. Wann haben Sie zuletzt einen Brief geschrieben oder ein Päckchen versandt? Erzählen Sie uns etwas über den Anlass?

Unser Autorenexpress versendet so gut wie jede Woche Briefe, Päckchen und Postkarten an seine Abonnenten und Abonnentinnen.

>Alle unsere Angebote auf einen Blick!

Das könnte Sie auch interessieren

2 responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.