Unser Entzückblick im Juni 2017

Die Aufforderung zur Erstellung eines Entzückblicks von der Checkerin hat mir so gefallen, dass ich ab jetzt jeden Monat einen solchen Entzückblick zeigen will. Er soll uns sagen, wie schön trotz allem die Welt doch ist und uns an Dinge erinnern, die uns gut getan haben.

Am Bodensee

Am Bodensee

DIE ABSOLUTE RUHE | KEINE WELLE KRÄUSELT DEN WASSERSPIEGEL | DIE VÖGEL SIND VERSTUMMT | DIE ZIKADEN NOCH NICHT DA | DIE LUFT IST KÖRPERWARM UND LEICHT UND DESHALB SPÜRT MAN SIE NICHT | MAN HAT KEINEN HUNGER , KEINEN DURST | DER TAG NICHT MEHR DA , ABER DIE NACHT AUCH NOCH NICHT HIER | DAS LICHT KOMMT VON DER KAMERA , NICHT VON DER SONNE | SO KÖNNTE ES IM WELTRAUM SEIN | DIE ABWESENHEIT VON FAST ALLEM , WAS WIR KENNEN |

>heute mal keine Autorenexpresswerbung

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.