Was im Dezember 2016 beim Autorenexpress so alles los war

Ja, irgendwie ging der sehr schnell herum, dieser Monat. Er war einigermaßen kalt, was mir sehr angenehm war- man möchte doch, dass sich die Jahreszeiten etwas mehr an die Regeln halten!

Am Monatsanfang gab es ein vorgezogenes

Weihnachtsgeschenk:

Nathalie Brombergers Comic Bogen zu meinen Aktivitäten beim Autorenexpress. Das hat mich riesig gefreut, danke Nathalie! Bisher sind alle Versuche, diese hübschen Zeichnungen auf Einwickelpapier zu drucken, fehlgeschlagen – aber wir versuchen es weiter, versprochen! da muss doch was zu machen sein!

Ein Comic - gezeichnet von Nathalie Bromberger, der Nessa Altura portraitiert

Ein Comic – gezeichnet von Nathalie Bromberger, der Nessa Altura portraitiert

Danach ging es zum diesjährigen

Krimipicknick

was wiederum großen Spaß gemacht hat. Weil Picknicken nur mit einem klappbaren Taschenmesser geht und weil Taschenmesser gerne in der Hosentasche verschwinden, hat uns eine Woche später ein nettes Schreiben erreicht, das ein solches Messer enthielt. Es gibt doch noch ehrliche Menschen! Hier ein paar Erinnerungsbilder zum Picknick – wir treffen uns in einem Jahr wieder, nicht wahr? Same Place, Same Time!

na1

Nessa Altura liest

Da habe ich aus dem neuen Buch

DER ZWÖLF-ELF

vorgelesen, das ich meinen Leserinnen und Lesern noch einmal ans Herz legen will. Es wird bis zum 14. Januar, meinem Geburtstag, bei uns (oder in der Buchhandlung Vogel in Böblingen) erhältlich sein, ebenso wie auch unser großzügiges XXL-Krimiangebot. Danach schließen sich die Tore für ein ganzes Jahr, weil die Rentiere wieder in den Stall und die Weihnachtsschlitten überholt werden müssen…

schneewittchen

Eine Illustration aus dem ZWÖLF-ELF von Hans Bäurle

Wir haben eine neue Rubrik eingefügt, um unsere

Abonnentinnen und Abonnenten

zu grüßen und können jetzt stolz vermelden, dass wir bereits zwei Franzisken und zwei Reginen in unserem Sortiment haben. Einmalig sind bisher diese: Ute, Antonia und Anne. Nach den anderen Namen fahnden wir noch in unserer Umwelt, haben aber das Handy immer dabei, um zu fotografieren…

Straßenschild in der Schönbuchgemeinde Holzgerlingen

Und dann haben wir uns noch mit

Rückblicken aller Art

befasst: Nur positiven wie hier oder nur solchen von starken Frauen wie ebendort. Und natürlich haben wir auch Tipps gegeben, wie man ungeliebte Geschenke wieder los wird…oder neue Bücher erwirbt.

Ja, und dann gabs noch den Entzückblick und den offenen Brief und, und, und… einfach mal zurückscrollen – es lohnt sich! Und zum guten Schluss: Gönnen Sie sich doch im neuen Jahr unsere

Tonis-kiss3

Komplimente.

So fängt das Jahr 2017 gut an! Sie erhalten sie per eMail, wenn Sie in der Box rechts oben auf dieser Seite Ihre eMail-Adresse eintragen.

>und hier gehts zu unseren anderen Angeboten!

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.