Was ist eigentlich ein Divestment?

Divestment bezeichnet das Gegenteil einer Investition.

Divestment wird auch häufig als Schlagwort für verschiedene Kampagnen zum Entzug von Kapital aus Unternehmen oder Staaten verwendet, die ihren Gewinn mit kritisierten Zwecken erzielen. Im Zusammenhang mit dem Abzug von ausländischen Direktinvestitionen aus sanktionierten Staaten spricht man auch von englisch divestiture.

Divestment ist Teil des ethischen Investments. Das soll heißen, dass man Geld abzieht aus Unternehmen, die mit un-ethischen oder klimafeindlichen Zielen Geld verdienen. Oder auch wünschenswerte Ziele mit un-ethischen (zB Tierversuche! Kinderarbeit!)) oder klimafeindlichen Mitteln (Steinkohleabbau! Müllintensive Produktion!) zu erreichen suchen.

Investieren, divestieren …och, alles muss besprochen werden…(+)

Quelle: Wikipedia

Alle Fotos auf dieser Seite sind entweder von Unsplash (*), vom Bundesarchiv der Wikimedia Commons (**), selbst geschossen (***) oder vom Useum (****). Wir bedanken uns bei allen herzlich!

Humor tut not? Wo, wenn nicht bei uns? Zu jeder Saison! Für 45 € per Post zu Ihnen oder Ihren Lieben!

Wir sammeln all unsere erläuterten Begriffe auf einer gesonderten Seite.

2 responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.