Was macht den Krimi gut?

Es gibt so viele Krimis wie Sand am Meer. Zu viele, denke ich manchmal. Fürs Fernsehen jedenfalls stimmt das. Ich schalte da sofort aus. Aber jetzt habe ich mal wieder einen gelesen, einen Krimi von Charlotte Link. Nun ja. Man fragt sich automatisch:

Was macht den Krimi gut?

Der kluge Ermittler? Der straffe Plot? Die überraschende Lösung? (*)

Die Mörderischen Schwester haben jemanden gefragt, der es wissen muss:

Interview mit HAPE Roentgen

Schreiben Sie auch mal einen Krimi? Oder lesen Sie ausschließlich? In beiden Fällen sind Sie sowohl beim Syndikat ( jaha, dieses Jahr soll es mal wieder eine Criminale geben!) oder bei den Mörderischen Schwestern gut aufgehoben!

Alle Fotos von Unsplash (*), Creative Commons (**), selbst gemacht (***) oder vom Useum (****). Wir danken allen Bildspendern herzlich.

Wir sammeln alle unsere Beiträge, die mit dem Schreiben von Texten zu haben, auf einer Extra Seite.

Ein Schnäppchen machen? Studieren Sie unsere vergünstigten Monatspakete: Sale!

2 responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.