Was im Juli 2019 so alles los war beim Autorenexpress

Im Mai und Juni waren wir nicht dazu gekommen, eine Zusammenfassung zu schreiben, alldieweil das Fahrradreisen das Bloggen unmöglich macht.

Jaja, der Autorenexpress wird sich bessern…

Ja, aber im August sind wir wieder dabei. Was also war im Juli bei uns los?

Jetzt zum vergangenen Monat: Wir haben eine Menge Tipps und Nachrichten gebracht zu Themen, die derzeit (und sicherlich noch ganz lange) in der Luft liegen:

Wir haben uns mit grünen Themen beschäftigt:

  • heiß wird es sowieso, aber wer trägt dazu bei?
  • wie machen wir das richtig mit dem Gießen?
  • wie könnte man Bushaltestellen luftreinigend nutzen
  • wie könnte man die richtigen, gewissenentlastenden Ferienquartiere herausfinden

Unsere Monatsrubriken Blog und Anthologie haben wir bestückt, beim Produkt ist uns leider die Luft ausgegangen:

  • Unsere Anthologie des Monats hat natürlich mit dem Garten zu tun
  • unser Blog ist ein hilfreicher Versuch, das nervige Thema in den Griff zu kriegen: gendern!

Wir haben mit einem sehr jungen Mann ganz dolle mitgelitten:

Nicht traurig sein, es wird bestimmt bald besser (und wir wissen das, im Gegensatz zu dir!)

Wir und mit uns die ganze Welt hat jemanden verloren.

Einfach so hinausschwimmen….das kann heikel werden.

Und Ratten im Restaurant haben uns auch noch beschäftigt.

Ja, und jetzt wollen Sie sicher noch wissen, welcher Beitrag am meisten gelesen wurde: dieser hier.

siehe: Portugiesischer Bilderbogen

>Unsere brandneue Feldpost ausprobieren? ….damit die Liebe ihre Chance bekommt…

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.