Was im März 2019 so alles los war beim Autorenexpress

Irgendjemandes Papa hat immer Geburtstag. Im April eben auch. Und deshalb haben wir diesen Stoßseufzer aufgegriffen:

Ja, ist es denn schon wieder so weit?

Für Mama wüssten wir ja ein Geschenk. Die kommt nur eine Woche später dran. Sie bekommt die Zweite Staffel der Feldpost – die, die davon handelt , wie man eine langjährige Beziehung frisch erhält:

Von der Liebesfront: Unsere Feldpost II

Liebe braucht Pflege

Wir haben eine Menge Tipps und Nachrichten gebracht zu Themen, die Autorinnen und Autoren und alle, die das Büchermachen lieben, angehen:

Wir waren auch unterwegs: zum einen auf der

Leipziger Buchmesse

Else Buschheuer auf dem blauen Sofa

und zum anderen im schönen Yorkshire, in Nordengland. Bevor die Briten uns verlassen, wollten wir schnell noch ein wenig vom Königreich inhalieren:

Die Reise nach York

Nachdem wir hier schon mehrfach von New York geschrieben haben, musste jetzt Old York einfach mal drankommen…

Eine der vielen malerischen Abbeys in abgelegenen Yorkshire Tälern

Wir haben unsere neue Runde nach dem Frühling befragt. Dabei haben wir gelernt, dass es manchmal auch an der Frage liegt, wenn die Antworten ziemlich ähnlich ausfallen. Jaja, auch fragen will gelernt sein.

Dafür gibt es übrigens eine Fragologie-Fachfrau, deren Künste uns jetzt gerade sehr hilfreich wären. Auf alle Fälle sei sie Ihnen schon mal empfohlen – wir kennen sie nämlich: Tanja Schürmann und ihr Fachbetrieb!

Die Frühlingsgefühle im März

Ich bin Anne, Mathematikerin und Lebenskünstlerin aus Passion mit einem Technikfaible und ewiger, grenzenloser Neugierde.

Ich bin Eva und habe einst Jura studiert und schreibe heute für Brot und die Kunst. Damit verhelfe ich Anwaltskanzleien zu erfolgreichem Marketing und meinen Blog- und Buchleserinnen hoffentlich zu dem einen oder andern Aha-Erlebnis.

Ich heiße Barbara und bin nach der Juristerei auf die Kunst gekommen. Eine Kunst, die zum Nachdenken und Loslassen anregen soll und die ich mit Leidenschaft betreibe.

Mich kennen Sie natürlich, ich betreibe dieses Blog und das Briefversandhaus Autorenexpress. Daneben schreibe ich Kurzgeschichten und biete gelegentlich Veranstaltungen an, wie zB. das Krimipicknick. Und ich stelle hier die Fragen…

Ja, und jetzt wollen Sie sicher noch wissen, welcher Beitrag am meisten gelesen wurde:

Der, in dem das Mood Board erklärt wird. Na sowas?

Was ist eigentlich ein Mood Board?

>Unsere brandneue Feldpost ausprobieren? ….damit die Liebe ihre Chance bekommt…

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.