Was im Dezember 2018 so alles los war beim Autorenexpress

Wir haben im Dezember festgestellt, dass etliche unserer Weihnachtsgeschenk-Abos auslaufen und einen Telefonanruf erhalten, in dem es hieß, man wolle die Luftpostbriefe auf alle Fälle weiter bekommen, ganz egal, was es koste (!). Das hat uns natürlich sehr stolz und glücklich gemacht und wir haben darüber nachgedacht, wie es weiter gehen könnte. Und deshalb haben wir

zwei neue Staffeln

annonciert.

Wir haben natürlich auch wieder sowohl eine Anthologie als auch ein Produkt des Monats vorgestellt.

Der beliebte Krimikalender aus dem Ars-Vivendi-Verlag

Im Dezember: Darum Frieden

Wir haben uns an einer Blogparade beteiligt und eine neue Unsplash-Bilderserie in unsere Other Stories eingefügt.

Der Autorenexpress meint: Neues Leben zu bewahren ist eine riesengroße Aufgabe

Wir haben etwas zum Sauerstoff beim Fliegen geschrieben, weil wir eine weitere Luftpost entdeckt haben – ein äußerst lesenswertes Magazin der deutschen Flughäfen.

Wir haben ein wunderschönes selbst fotografiertes Bild vom Plankton zum Entzückbild des Monats Dezember erklärt:

Ist es nicht süß – das kleine Planktönchen?

Wir haben einen Offenen Brief an unsere Justiz- und Finanzminister/in geschrieben und uns Gedanken um die Affäre um den vielfach preisgekrönten SPIEGEL-Reporter gemacht.

Wir haben Ihnen den interessanten Newsletter von das HAUS vorgestellt und

Schiffe verlieren Ladungen, Häuser saufen ab

eine ganze Menge Tipps gegeben: zu Wirtschaftsbüchern von Frauen, zu historischen Fotos, die Männerliebe illustrieren, zu einem Fahrplan für angehende Bloggerinnen und Blogger, zur Künstlichen Intelligenz und zu 20 Regeln für gutes Design.

Unser Krimi-Picknick

durfte natürlich auch nicht fehlen: Wie es gewesen ist, haben wir ebenfalls beschrieben.

Nein, die waren nicht da. Aber dafür andere!

Und was war unser meistgelesener Artikel? Sie werden lachen – der Bericht über das, was im November so beim Autorenexpress los gewesen ist.

>Alle unsere Angebote auf einen Blick!

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.