Was im November 2018 so alles los war beim Autorenexpress

Wir haben uns gefragt, warum wir eigentlich bloggen … und die

Antworten anderer Blogger

gepostet. Und ein geniales Blogger-Verzeichnis mitgeliefert.Wir haben anlässlich von 100 Jahren Frauenwahlrecht das

Interview einer Scheidungsanwältin

nachgelesen. Und sind nachdenklich geworden dabei.

Paar im Hochzeihtsgewand

Vorher gut überlegen – besonders das Finanzielle!

Wir haben die

Draufgängerin

getroffen und uns gleich für das Beckenbodentraining angemeldet, was uns derzeit großes Vergnügen bereitet. Augenblicklich mit einem Handtuch auf dem Kopf! Ja, tatsächlich!

Wir haben uns auf dem

Fichtelberg im Erzgebirge

einschneien lassen und dabei gleich einem Rachegelüst Befreiung verschafft.

Und wir haben Podcasts gelauscht und jede Woche ein Schnäppchen angeboten. Besonders jetzt vor Weihnachten möchten wir darauf hinweisen: Jede Woche gibt es hier – nur noch bis Ende des Jahres (!) – ein ganz besonderes Schnäppchen. Das aber, etwas Schmerz muss sein, nur einen Tag lang.

Hund mit großen Ohren

Hören macht klug, sagt der Autorenexpress!

Wir haben uns von

Svenja Hofert

inspirieren lassen und mit einem Bilderbogen an das Ende des furchtbares

ersten Weltkrieges

unterirdische Gänge im Kriegsgebiet

gesehen und erschrocken und fotografiert…

gedacht. Dabei sind uns die Gedanken zum Wert der Zeit durch den Kopf gegangen. Wir haben vom Auftritt in

Wimsheim

berichtet und uns lustvoll an den wunderbaren Oktober in

gelbes Fährschiff

Ach, war das schön!

Korsika

erinnert.

Schlafendes Schwein

Manchmal ist man einfach zu erschöpft für alles….

Und welcher Beitrag wurde am meisten geklickt? Der von der Draufgängerin natürlich!

>gleich was bestellen? Bittesehr, Weihnachten steht ins Haus! Nicht verschlafen!

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.