Was im Februar 2019 so alles los war beim Autorenexpress

Der Februar ist ja mit seinen 28 Tagen ein sehr kurzer Monat, aber mir will es so vorkommen als würde er immer, immer kürzer… egal, die letzte Woche war so frühlingshaft, dass man vermuten musste, zwei Monate seien einfach übersprungen worden. Kein Wunder, dass einem da die Zeit wie vorbeirasend vorkommt!

Wir konnten zu unserer großen Freude

zwei neue Staffeln

annoncieren und eine weitere, brandneue präsentieren:

Von der Liebesfront: Unsere Feldpost II

Liebe braucht Pflege

Wir haben, wie schon so oft, eine Abonnentin gegrüßt, unsere Beate. Und aus unserer Frivolini-Rubrik das hohe Lied der Zahnspangen gesungen.

Wir haben uns gefragt, was denn eigentlich dieser berühmte Bechdel-Test ist und haben gelernt, dass er etwas mit schönen und klugen (mit ersterem häufiger, mit letzterem seltener) Hollywoodschauspielerinnen (und deren Gelegenheiten zu glänzen) zu tun hat.

Susan Sarandon, eine schöne und kluge und ältere und erfolgreiche Hollywood-Lady

Ihr haben wir eine andere Frau gegenüber gestellt, eine gemalte Lady. Wir haben nämlich entdeckt, dass eine Reihe von Museen ihre Schätze frei verfügbar ins Netz gestellt haben. Das hat uns animiert, die Kurzgeschichten, die wir in diesem Buch

Nessa Altura & Hall Powell: DER ZAUBER DES ZODIAK
Nessa Altura & Hall Powell: DER ZAUBER DES ZODIAK , 25,-€

veröffentlicht haben, solch gemalten Persönlichkeiten zu widmen. Hier zum Beispiel auch.

Daneben gab es wieder ein paar Anregungen und Tipps für alle, die es interessiert:

Deine Korrespondentin

Wir haben – wie immer – ein neues online Magazin vorgestellt, ein Produkt (= unser eigenes Buch, siehe oben) und eine Anthologie:

Mord ist die beste Medizin. Unendlich lang wirkend und schnell verabreicht…

Wir haben Abschied nehmen müssen von zwei Personen, die nah an unserem Herzen bleiben werden und die – nicht, dass wir missverstanden werden – nicht durch Mord aus dem Leben geschieden sind.

Nessa Altura hat – und das war ein großer Spaß – das Buch vom ZODIAK im ALten Amtsgericht vorgestellt: Wie es gewesen ist, können Sie hier nachlesen.

Wir haben eine neue Runde aufgemacht: Diese Damen werden wir ab sofort immer mal wieder zu ihren spontanen Assoziationen zu gewissen Themen befragen.

Ich bin Anne, Mathematikerin und Lebenskünstlerin aus Passion mit einem Technikfaible und ewiger, grenzenloser Neugierde.

Ich bin Eva und habe einst Jura studiert und schreibe heute für Brot und die Kunst. Damit verhelfe ich Anwaltskanzleien zu erfolgreichem Marketing und meinen Blog- und Buchleserinnen hoffentlich zu dem einen oder andern Aha-Erlebnis.

Ich heiße Barbara und bin nach der Juristerei auf die Kunst gekommen. Eine Kunst, die zum Nachdenken und Loslassen anregen soll und die ich mit Leidenschaft betreibe.

Mich kennen Sie natürlich, ich betreibe dieses Blog und das Briefversandhaus Autorenexpress. Daneben schreibe ich Kurzgeschichten und biete gelegentlich Veranstaltungen an, wie zB. das Krimipicknick. Und ich stelle hier die Fragen…

Ja, und jetzt wollen Sie noch wisssen, welcher Beitrag am meisten gelesen wurde:

DIE ZAHNSPANGE!

>Unsere brandneue Feldpost ausprobieren? ….damit die Liebe ihre Chance bekommt…

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.