Was im November 2020 so alles los war beim Autorenexpress

Nun ist er da, der Dezember – der kleine König Dezember! Er hat uns schon mal den Advent beschert, von dem heute schon der vierte Tag angebrochen ist. Und am ersten Dezember gabs pünktlich ein Puderzucker-Häuchlein Schnee. Gut so, Dezember, brav. Du machst deinem Namen alle Ehre, wenn das so weitergeht.

Was im November 2020 so alles los war beim Autorenexpress
Schnee im Allgäu (***)

Wir haben, wie schon seit Jahren, jeden Wochenanfang mit einem Sinnspruch begrüßt, damit die Arbeitswoche eine Art Motto bekommt. Lesen Sie nach, was da im Oktober 2020 so dabei war: hier und dort und da und dort hinten auch. Und wir haben Ihnen die Seite gezeigt, auf der alle unsere Montagspostings nachzulesen sind.

Wir haben unsere Runde erweitert,

weil wir uns Erkenntnisse davon versprechen. Wie sehen Frauen, wie sehen Männer die Dinge? Es war nicht ganz leicht, Männer zu gewinnen, die bereit waren, sich zu äußern – wir danken sehr für dieses Entgegenkommen. In diesem Monat Oktober haben wir gefragt, wo sie denn den November am liebsten verbringen würden, wenn sie die freie Wahl hätten (und das Geld dazu).

Was die Frauen dazu gesagt haben

Ich heiße Barbara und bin nach der Juristerei auf die Kunst gekommen. Eine Kunst, die zum Nachdenken und Loslassen anregen soll und die ich mit Leidenschaft betreibe.

Barbara sagt:

Was die Männer dazu gesagt haben

Ich bin Norbert, Volkswirt, Wanderer zwischen den Welten, von Politik, Verwaltung bis Wirtschaft, und Asien, Afrika bis Schwarzwald.

Und die neuen Männer, wo sind die eigentlich? Doch nicht etwa toxisch unterwegs?

Produkt, Sachbuch und Blog des Monats Oktober

Wir haben statt eines Blogs diesen Monat die Literaturzeitschrift TELL vorgestellt und als Sachbuch das wirklich hilfreiche Business-Buch von der Produkt-Treppe empfohlen. Als Produkt des Monats ist uns ein Set von wasservermalbaren Buntstiften begegnet, das uns zu einem Adventskalender, den es 2021 geben wird, inspiriert hat.

Tipps und Tricks und Tests

Natürlich haben wir da auch wieder einiges, was nützlich sein kann, für Sie herausgesucht. Unsere Themen bewegen sich ja immer um das Schreiben, das Lesen, das Bloggen, das Netzwerken: Wir haben Ihnen erzählt, wie man ein eigenes Projekt findet und vorantreibt.

Wir haben gezeigt, wie wichtig und wie kunstvoll Untertitel sein können und wo man ein wirksames Resilienztraining machen kann. Wir haben uns gefragt, was eigentlich eine digital actress ist und wer mit Isolation zu leben lernen muss. Wir haben etwas gegen die Corona-Einsamkeit entwickelt und unsere Leserin Christine gegrüßt.

Freitags im Autorenexpress

Wir haben die Befürchtung, dass Corona die Klimakrise so allmählich aus dem Bewusstsein verdrängt. Das darf nicht geschehen. Es ist nicht so, dass wir uns der Illusion hingeben, dass kleine Änderungen in der persönlichen Lebensführung unser Klima retten könnten. Wir glauben aber daran, dass der sichtbare Wille von Einzelindividuen, sich in manchem zu ändern, einen gewissen Druck auf die Politik ausüben wird. Wir haben es satt, unterschätzt zu werden!!!

Deshalb werden wir mit unserer Reihe fortfahren: Im Oktober, September und November haben wir uns über unsere Innenstädte Gedanken gemacht, übers Stadtgrün, über einen brauchbaren Konsumkompass und über den CO2-Fussabdruck unseres Haustiers. Und über das Kneipensterben und um uns selbst – wir und die anderen.

Eine freche KürzestKurzgeschichte aus dem Leben eines ehemaligen Mafiosi

haben wir für Sie monatsangemessen in Schwarz-Weiß illustriert:

Ganz.Neu.Hier.: ein Reisepass
Einen neuen Pass? Wer hätte den nicht gerne…? (*)

Ganz. Neu. Hier.

Nichts ist, wie es scheint. Oft lohnt sich ein zweiter Blick.

Und noch?

Geschenke, Geschenke!

Geschenke
Jetzt geht die Schlacht wieder los… )(*)

Schließlich nähert sich Weihnachten mit Siebenmeilenstiefeln!

Und welcher Beitrag wurde nun am häufigsten geklickt? Verblüffenderweise dieser hier! Christine muss einen Haufen Fans haben!

Wir sehen uns Ende dieses Monats wieder oder anfangs des nächsten. Oder, wenn Sie mögen, einfach jeden Tag! Bleiben Sie uns gewogen!

Bild(er) von unsplash (*) oder wikimedia commons (**) oder selbst geschossen (***) oder auch vom useum (****). Danke vielmals!

>Alle unsere Angebote auf einen Blick!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.